MF420TOX Gas-Messfühler

Textfeld: GWS Gaswarngeräte, Sicherheits- und Alarmsysteme GmbH

 

Anwendung :                                          Die Messfühler überwachen in Verbindung mit dem Auswertegerät die Umgebungsluft

auf gefährliche Gaskonzentrationen.

 

 

Einsatzgebiet :                                      Gasleckage und/oder Arbeitsgrenzwert (AGW) Überwachung von:

                                                                                 

Heizräumen                           Arbeitsplätze                          BHKW's

Lagerräume                           Produktionsstätten               Versuchslabore

Versorgungsschächte          Zwischendecken                   usw.

 

 

 

Überwachbare Gase: MF420TOX EC — Toxische  Gase (giftig/Umweltgefährdend)

Ammoniak, Blausäure, Chlor, Chlorwasserstoff, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid,

Sauerstoff, Schwefeldioxid, Schwefelwasserstoff, Stickstoffoxid, Stickstoffdioxid,

Wasserstoff, weitere Gase auf Anfrage

 

 

 

MF420TOX ...  Messfühler Merkmale:

geringe Querempfindlichkeit gegenüber anderen Gasen,

lineares 4- 20 mA Meßsignal.

 

 

 

Technische Daten :

Meßprinzip:                           elektrochemische Zelle

Meßprinzip:                           Infrarot — Zweistrahlverfahren

Meßbereich:                         je nach Gasart (ppm /Vol.%)

Temperaturbereich:              - 10 bis + 40° C

Luftdruckbereich:                  900 - 1100 hPa

Feuchtebereich:                   30 - 90 % rel. Feuchte n. K.

max. Leitungslänge:           1000m vom Auswertegerät, Abhängig vom Leitungsquerschnitt Versorgungsspannung:      18-28 V/DC.